Einsatzkräfte

Unter diesem Menüpunkt können Informationen zu Aufgaben und Befugnissen der Funktionsbeamten und Grenzaufsichtsbeamten des Zollkommissariats Helmstedt sowie zur Dienstkleidung, der Ausbildung, dem Gehalt, zur Wehr- und Residenzpflicht aufgerufen werden.

Funktionsbeamte

Funktionsbeamte

Für die ordnungsgemäße Dienstverrichtung hatten insb. Funktionsbeamte Sorge zu tragen.

Weiterlesen

Grenzaufsichtsbeamte

Grenzaufsichtsbeamte

Der Streifen- und Postierungsdienst an der innerdeutschen Grenze wurde im Wesentlichen durch Zollbeamte verrichtet, die dem mittleren Dienst angehörten.

Weiterlesen

Dienstkleidung und Ausrüstung

Dienstkleidung und Ausrüstung

Im Streifen- und Postierungsdienst war grundsätzlich Dienstkleidung zu tragen.

Weiterlesen

Ausbildung

Ausbildung

Der theoretische Teil der einjährigen Ausbildung der Beamten des mittleren Dienstes erfolgte u. a. an den Zollschulen Bad Gandersheim (Harz) oder Velen (Nordrhein-Westfalen).

Weiterlesen

Gehalt

Gehalt

Berufsanfänger in der Ausbildung haben einen Unterhaltszuschuss in Höhe von rd. 750 Deutsche Mark (DM) erhalten.

Weiterlesen

Wehrpflicht

Wehrpflicht

Die im Grenzaufsichtsdienst bei den Zollkommissariaten eingesetzten Beamten unterlagen der Wehrpflicht.

Weiterlesen

Residenzpflicht

Residenzpflicht

Für die Beamten des Zollkommissariats Helmstedt bestand zumindest noch in den 1970er Jahren Residenzpflicht.

Weiterlesen

Diese Webseite verwendet Cookies zur Optimierung der Webseitennutzung. Einzelheiten über die eingesetzten Cookies finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.